DRK in der Talstraße setzt auf Freifunk

drk_hattingen

Direkt in die Vollen geht das Deutsche Rote Kreuz an seiner Zentrale in der Talstraße: Jede Etage wird mit kostenfreien WLAN mit Hilfe von Freifunk befunkt.

Martin Kriegeskorte vom Ortsverein Hattingen hat bei der schon im Frühjahr begonnen Planung der nötigen Hardware nicht nur an die Schulungs- und Tagungsräume an der Talstraße gedacht, auch der Außenbereich wird im Zuge der Einführung mit WLAN versorgt.

Zum Einsatz kommen im Innenbereich Ubiquiti UniFi-Router, im Außenbereich wird eine schicke Picostation die Versorgung übernehmen. Und wer weiß, das ist vielleicht nur der Anfang.. 😉

Willkommen bei Freifunk, DRK Hattingen!